selbstgemachte Spaghetti Bolognese

selbstgemachte Spaghetti Bolognese

selbstgemachte Spaghetti Bolognese

selbstgemachte Spaghetti Bolognese

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Deftiges, Nudeln
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 kg Hackfleisch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Karotten
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 600 ml stückige Tomaten
  • 600 g Spaghetti
  • 125 g Butter
  • 500 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Schuss Balsamico

Anleitungen
 

  • die Butter mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben, in der Zwischenzeit die Zwiebel, Karotten und den Staudensellerie putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden und für ca 30 Minuten in der Butter garen
  • in einer weiteren Pfanne das Hackfleisch lange scharf anbraten, bis es eine kräftige Farbe angenommen hat, anschließend mit einen guten Schuss Balsamico ablöschen, die Milch hinzugeben und einmal aufkochen lassen
  • nun die Dosentomaten zum Hackfleisch geben und nochmals aufkochen lassen, in der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden
  • nun das Butter-Gemüse-Gemisch und den Knoblauch zum Hackfleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 1-2 Stunden köcheln lassen (je länger desto besser). Bei Bedarf mit Wasser oder Brühe aufgießen, damit es nicht anbrennt
  • die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen, die Bolognese nochmals abschmecken und nachwürzen und servieren. GUTEN APPETIT

Notizen

Viola
Follow Me

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating