Mexikanische Wraps aus dem Ofen

mexikanisch angehauchte Wraps aus dem Ofen

Mexikanische Wraps aus dem Ofen

mexikanisch angehauchte Wraps aus dem Ofen

Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Deftiges, Fleisch
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

  • 8 Tortillas
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Pck Feta
  • 500 g Hackfleisch alternativ Hähnchenstreifen, Putenstreifen, fleischlose Varianten, ...
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Tabasco nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer
  • geriebener Käse nach Bedarf

Anleitungen
 

  • Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf mit etwas Öl glasig andünsten
  • anschließend das Fleisch hinzufügen und gut anbraten
  • nun die passierten Tomaten in den Topf geben und ca 10 Minuten leicht köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Mais und die Kidneybohnen abtropfen lassen und den Feta in ca 1 cm dicke Würfel schneiden
  • den Mais, die Kidneybohnen und den Feta zum Fleisch (fleischlose Alternative) geben, mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen und ca 8 Minuten leicht köcheln lassen
  • den Ofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Sauce von der Füllung bestreichen (damit die Wraps nicht ankleben)
  • nun etwas Füllung auf einen Tortilla geben, zusammenrollen und in die Auflaufform geben. Bleibt Füllung übrig, kann diese auf den Wraps verteilt werden und wer mag, kann geriebenen Käse darauf verteilen
  • für ca 10-15 Minuten in den Ofen geben bis der Käse gold-braun überbacken ist oder die Wraps etwas Farbe bekommen haben. Ein frischer Salat passt perfekt zu diesem Gericht. GUTEN APPETIT

Notizen

Viola
Follow Me

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating