Himbeer-Quark-Mascarpone-Dessert

leckeres Himbeer-Mascarpone-Quark Dessert

Himbeer-Quark-Mascarpone-Dessert

leckeres Himbeer-Mascarpone-Quark Dessert

Vorbereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht No-Bake, Süßes
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Creme

  • 200 g Himbeeren frisch oder TK, alternativ auch anderes Obst
  • 250 g Mascapone
  • 240 g Magerquark (40%)
  • 300 ml Sahne
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Puderzucker

Dekoration

  • z.B. Schokoraspeln
  • z.B. Kokosraspeln

Anleitungen
 

  • BEI TK-OBST: gefrorenen Himbeeren (oder anderes Obst) in einen Topf mit dem Zucker geben und unter rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Himbeeren aufgetaut sind
  • BEI FRISCHEM OBST: Himbeeren waschen, vorsichtig trocken Tupfen und mit dem Zucker in eine Schüssel geben
  • den Topf vom Herd nehmen, die Himbeeren (frisch oder TK) pürieren und durch ein Sieb streichen
  • die Sahne steif schlagen und zum Schluss 1 EL Puderzucker unterrühren
  • die Flüssigkeiten von Quark und Mascarpone abgießen, beides in eine Schüssel geben, mit dem restlichen Puderzucker glatt rühren und die steif geschlagene Sahne unterheben
  • in einer separaten Schüssel ca 3 gehäufte EL der Quark-Mascarpone-Creme mit etwa der Hälfte des Himbeerpüree vorsichtig vermengen
  • 4 Dessertgläser mit etwa der Hälfte der Quark-Mascarpone-Creme befüllen, dann kommt eine Schicht Himbeer-Quark-Mascarpone-Creme, das meiste Himbeerpüree, die restliche Quark-Mascarpone-Creme und das restliche Himbeerpüree. Entweder gleich dekorieren und servieren oder für ca 1 Stunde in den Kühlschrank geben, dann dekorieren und servieren. GUTEN APPETIT

Notizen

Viola
Follow Me

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating