Grundrezept Rührteig Marmorkuchen

Grundrezept Rührteig z.B. Marmorkuchen, Nusskuchen…

Grundrezept Rührteig Marmorkuchen

Grundrezept Rührteig z.B. Marmorkuchen, Nusskuchen...

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Gericht Kuchen, Süßes
Portionen 1 Backform

Zutaten
  

  • 250 g weiche Butter die Butter sollte Zimmertemperatur haben
  • 250 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Pck Vanillezucker oder abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck Backpulver
  • 100-125 ml Milch alternativ andere Flüssigkeiten
  • Geschmackszutat z.B. Schokolade, Nüsse, Obst, Vanille, Kaffee, ... nach Belieben
  • 2-3 EL Kakaopulver für Marmorkuchen

Anleitungen
 

  • den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Backform mit Backpapier auslegen oder einfetten und zur Seite stellen
  • die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz für gute 5-8 Minuten mit dem Handrührer oder der Küchenmaschine rühren bis eine hellgelbe Masse entstanden ist und sich der Zucker aufgelöst hat
  • anschließend jeweils ein Ei für ca 1/2 Minute gut unterrühren
  • das Backpulver mit dem Mehl vermengen und sieben, damit keine Klümpchen entstehen und ein glatter Teig entsteht
  • nun das Mehl und die Milch (oder eine andere Flüssigkeit) im Wechsel kurz unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Der Teig sollte weich vom Löffel fallen
  • den Teig nun in die vorbereitete Form geben und für 45-60 Minuten backen
  • für den Marmorkuchen nur die Hälfte des Teiges in die Form geben und die andere Hälfte mit dem Kakao und evtl etwas Milch zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend den dunklen Teig auf den hellen Teig geben, eine Gabel spiralförmig durch beide Teige ziehen und dann backen wie oben beschrieben. Auskühlen lassen, dekorieren und schmecken lassen. GUTEN APPETIT

Notizen

Viola
Follow Me

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating