Gemüsequiche

Gemüsequiche aus dem Grundrezept Mürbeteig

Gemüsequiche

Gemüsequiche aus dem Grundrezept Mürbeteig

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 40 Min.
Gericht Deftiges, Vegetarisch
Portionen 28 Springform

Zutaten
  

Grundrezept Mürbeteig (ohne Zucker)

  • 300 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 1 prise Salz

Füllung

  • 1 kg Gemüse nach Wahl Kartoffeln, Lauch, Karotten, Kohlrabi, gelbe Rüben, etc
  • 4 Eier
  • 1/8 l Sahne oder Milch
  • 100 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

Anleitungen
 

Mürbeteig

  • das Mehl auf eine saubere Oberfläche sieben (oder in eine Schüssel), eine Mulde in der Mitte formen, die kalte Butter in Stückchen um die Mulde legen, das Ei in die Mulde geben und zügig verkneten. Den Teig für 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Füllung

  • den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Gemüse putzen, schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl bissfest dünsten; mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen

Mürbeteig

  • eine Springform einfetten, den Mürbeteig ausrollen, in die Form legen und einen Rand hochziehen. Anschließend mit einer Gabel mehrmals einstechen und den Rand mit Alufolie bedecken, damit er beim vorbacken nicht einfällt. Mürbeteig für 10 Minuten vorbacken

Füllung

  • die Eier mit der Sahne/Milch, dem Pfeffer, der Muskatnuss und dem Käse verquirlen und beiseite Stellen

Befüllen

  • das abgekühlte Gemüse in dem vorgebackenen Boden verteilen, das Sahne-Ei-Gemisch darüber gießen und auf mittlerer Schiene für 30-40 Minuten gold-braun backen. GUTEN APPETIT

Notizen

Viola
Follow Me

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating