Käsekuchen

einfacher Käsekuchen mit Mürbeteigboden

Käsekuchen

einfacher Käsekuchen mit Mürbeteigboden

Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 35 Min.
Gericht Kuchen, Süßes
Portionen 28 Springform

Zutaten
  

Teig

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 125 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 50 g Mehl
  • 1 kg Quark
  • 1 Pck Puddingpulver
  • 3 EL Milch

Anleitungen
 

Teig

  • trenne das Eigelb vom Eiweiß und stelle das Eigelb zur Seite; fette eine Springform ein
  • gebe das Eiweiß mit dem Mehl, Zucker, Salz, Backpulver, Vanillezucker und der Butter in eine Schüssel und verarbeiten es zu einen Mürbeteig
  • gebe nun den Teig in die gefettete Springform, verteile den Teig gleichmäßig in der Form und ziehe einen Rand hoch
  • den Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen

Füllung

  • die weiche Butter zusammen mit dem Zucker, Mehl, den Eiern und Puddingpulver zu einer Creme verrühren
  • anschließend den Quark und die Milch gut unter die Creme rühren und in die vorbereitete Springform geben
  • das Eigelb verquirlen und auf der Oberfläche der Creme verteilen
  • auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten abgedeckt mit Alufolie oder Backpapier backen, dann weitere 20 Minuten ohne fertig backen
  • aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen bevor er vorsichtig aus der Form gelöst wird
  • anschneiden und schmecken lassen. GUTEN APPETIT

Notizen

Viola
Follow Me

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating